Para-Medicalcenter Gerrit van de Veen, Neudorfstrasse 10, 6313 Menzingen
Wir freuen uns auf Ihren Anruf T: +41 41 755 11 39

Wir würden uns freuen

Sie schon bald bei uns begrüssen zu dürfen. 

Stosswellen Therapie

 

Was sind Stosswellen eigentlich?

 

 

Stoßwellen sind energiereiche, hörbare Schallwellen. Bei dieser Behandlungsmethode kann durch gebündelte energiereiche Schallwellen auf Körpergewebe eingewirkt werden ohne eine Operationswunde zu verursachen. Das Verfahren wird bei der Zerstörung von Nieren- und Gallensteinen seit Jahren erfolgreich eingesetzt undfindet nun in der Praxis zunehmend Verbreitung aufgrund hoher Heilungschancen und des im Vergleich zur offenen Operation geringeren Risikos. Die ESWT-Therapie ist ein schonendes Verfahren zur Behandlung von Erkrankungen Schultergelenke, Fersenspornen, Tennis- und Golferellbogen, Pseudoarthrosen (nicht ausheilende Knochenbrüche) sowie chronischen Sehnenerkrankungen. Während der Behandlung wird der Stosswellenkopf auf die Haut aufgesetzt und exakt auf der zu behandelnden Stelle in kreisenden Bewegungen geführt. An der erkrankten Stelle werden durch die Stosswelle mikroskopisch-kleine Verletzungen innerhalb des Körpers gesetzt. Der Körper reagiert mit einer erhöhten Durchblutung (Rötung) und Stoffwechseltätigkeit. Dadurch werden Heilungsprozesse ausgelöst bzw. beschleunigt. Die Behandlung erfolgt in der Regel ohne örtliche Betäubung (Ausnahme Pseudoarthrosen). Sie wird von den meisten Patienten zwar als unangenehm aber gut erträglich empfunden. Die Behandlungsdauer mit der Stosswelle beträgt in der Regel ca. 10 Minuten. Als Nebenwirkung kann eine Rötung auf der Haut und gelegentlich kleinere Blutergüsse auftreten. Am Tag der Behandlung kann es vorübergehend einer Verstärkung der Beschwerden kommen, die aber am folgenden Tag rasch verschwinden.

Bei welchen Problemen wird es angewendet?

  • Patella spitzen-Syndrom (Jumpers knee)
  • Bursitis ,Tendinitis Calcarea der Rototorenmanschette
  • Morton Syndrom
  • Fersensporn
  • Fascitis Plantaris
  • Epicondylitis humeris radialis Insertial
  • Achillodynie Tendinopathy & Midportion Achilles tendinopathy
  • Bursitis Trochanterica
  • Tibiakanten-Syndrom (Shin splints)
  • Lower Bock pain
  • Chronische Wundbehandlung (Dekubitus)
  • Triggerpunkte
  • Cellulite
  • dioptrischer Nackenschmerz

Wir beraten Sie gerne

 

Öffnungszeiten während den Sommerferien 2019


08.Juli - 19.August 2018

Montag - Donnerstag: 

07.00 - 11.00

 

15.00 - 19.00

 

Freitag:

07.00 - 11.00

 

15.00 - 18.00

 

Samstag:  

07.00 - 10.30